Alles Schoko!

In unserem APM Projekt, haben wir uns mit dem vielfältig einsetzbaren Produkt, Schokolade auseinander gesetzt.

Kochanleitung zu:

Schoko Fondue

Gekocht von Noah, Angelo, Elias und Moritz

Beim Schokoladenfondue werden mundgerechte Stücke Obst oder andere Lebensmittel mit einer Gabel in geschmolzene Schokolade getaucht. Eine Sonderform des Schokoladenfondues ist der Schokoladenbrunnen, bei dem sich die flüssige Schokolade über einen Springbrunnen ergiesst. Für ein Schokoladenfondue eignen sich sowohl Vollmilch- als auch Zartbitter- und weisse Schokolade.

So geht man vor:

  • 2 Packungen Kochschokolade
  • 1 ½ Liter Sahne oder Milch
  • 3 tbsp white sugar
  • Dein Lieblingsobst zb. Bananen

Für das Schokofondue zuerst den Sahne im Topf auf der Herdplatte erhitzen. Danach die Schokolade in kleine Stücke brechen und ebenfalls in den Topf geben und zerschmelzen lassen – dabei ständig rühren damit sich nichts anbrennt.  Den Fonduetopf mit der Schokomasse auf das Rechaud stellen und weiterköcheln lassen – aufpassen dass es nicht zu stark kocht. Die Früchte in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Fonduetopf mit Holzspieße servieren.

Portionen

4

Kochdauer

45 Minuten

Kalorien:

ca. 1.200 Kilokalorien

Perfekt am:

Abend

Die Resultate:

Was ist in meiner Schoki?

Das ist in deiner Schokolade 🙂 Wir beziehen uns hier auf Milchschokolade!

  • Zucker 45% 45%
  • Milchpulver 25% 25%
  • Kakaobutter 20% 20%
  • Kakao 10% 10%

Wir bedanken uns!

Danke für die Möglichkeit dieser Website! Wir haben uns viel Mühe gegeben und auch viel Arbeit in dieses Projekt gesteckt. Über eine gute Note im APM Unterricht würden wir uns sehr freuen und fröhlich in unseren Sommer starten! Unsere Frau Professor ist sehr nett und der APM Unterricht gefällt uns! Hier haben wir viel Freiraum und können uns ausleben und austoben 🙂 Auch wenn mal etwas nicht so klappt wie gewollt ist das kein Problem! Noah zum Beispiel kippte Wasser in geschmolzene Schokolade was dazu führte dass sie Verklumpte… Aber das ist eine andere Geschichte für sich!

Elias, Angelo, Noah, Moritz

Schüler der Ferrarischule Innsbruck, APM Unterricht bei Frau Professor Tanzer